Store Blåkilde (Quelle)

Store Blåkilde ist süd-südwestlich des Madum Sø (See) belegen. Er wurde früher als eine der wasserreichsten Quellen in der Rold Skov Gegend angesehen und damit auch als die größte Quelle Dänemarks. Die Messungen der heutigen Zeit platzieren Store Blåkilde jedoch hinter beispielsweise Gravlev Kilde, Lille Blåkilde und Ravnkilde.

Die Wasserführung in der Hauptquelle beträgt etwa 80 Liter per Sekunde. Die Wasserführung der Store Blåkilde wird an manchen Stellen zu 300 Litern per Sekunde angegeben. Diese Zahl gilt der Wasserführung für die Hauptquelle + für die zahlreichen kleineren Quellen in der Mündung der Hauptquelle und in den nächstliegenden Umgebungen.

Store Blåkilde ist eine typische Beckenquelle. Das Becken hat beinahe oval, misst ca. 20 m an der breitesten Stelle und ist 4-5 m tief.

Die reine, blaue Farbe der Quelle ist darauf zurückzuführen, dass ein Teil des Sandes auf dem Grund sehr hell ist, weshalb das Zusammenspiel des klaren Wassers und des blauen Himmels der Quelle eine charakteristische blaue Farbe verleiht.

Das klare, blaue Wasser hat der Quelle sicherlich ihren Namen gegeben. Der Name kann jedoch auch aus „Blotkilde“ (offerkilde) abgeleitet worden sein. Noch im vorigen Jahrhundert war es ein Brauch, dass die Gutsheeren vom benachbarten Villestrup Slot (Schloss) Silbermünzen in die Quelle warfen, als sie auf Jagd waren. Im Lauf der Quelle darf also ein kleinerer Schatz zu finden sein.

Store Blåkilde steht unter Naturschutz. Deswegen ist es streng verboten, Tiere einzusammeln oder die Quelle zu betreten.



Teilen Sie diese Seite

Aktualisiert von

RebildPorten info@rebildporten.dk
 

Kontakt

Adresse

St. Blåkilde
9510 Arden

Fakten

  • Einrichtungen

    • Parkplatz für Busse
  • Typ

    • Moor
    • Quelle

Anreise

Hier Geokoordinaten ansehen

Longitude : 9.918177
Latitude : 56.783385